+49 26 32 / 96 55 88  |  info@kybun-shop.de

 

kybun Übungen speziell für den kyBounder

Die kyBounder Lockerungsübungen für Büro und Alltag können körperlichen Beschwerden und Erstreaktionen vorbeugen oder in Verbindung mit anderen Therapien bereits existierende Probleme mildern.

Bei schnellen Bewegungen, wie Vibrieren und Traben, gehen kleine Muskelimpulse durch den Körper und lockern die Muskulatur. Bei langsamen Bewegungen werden die Tiefenmuskulatur, sowie die Koordination aktiviert und trainiert.

Wir empfehlen im Abstand von ca. 15-30 Sekunden zwischen schnellen und langsamen Bewegungen zu wechseln. Ziel ist es durch diesen Wechsel unphysiologische Bewegungsgewohnheiten zu durchbrechen & einen positiven Effekt auf die Haltung zu bewirken.

Die Übungen lassen sich zu jeder Tageszeit bewusst oder nebenbei ausüben und ermöglichen dadurch seinem Körper etwas Gutes zu tun und nebenher Arbeiten zu erledigen.

 

Übung 4 Wippen (bobbing)

Wippend das ganze Körpergewicht vom hinteren Bein auf das vordere verlagern und immer wieder zurück. Arme gekreuzt, Schulter mitschwingend, Kopf hochziehen, der Körper ist komplett gestreckt.

 

Übung 3 Treten an Ort (stepping)

Jede Übung kann mit schwingenden Armen ausgeführt werden.

 

Übung 4 Wippen (bobbing)

Wippend das ganze Körpergewicht vom hinteren Bein auf das vordere verlagern und immer wieder zurück. Arme gekreuzt, Schulter mitschwingend, Kopf hochziehen, der Körper ist komplett gestreckt.

 

Übung 4 Wippen (bobbing)

Wippend das ganze Körpergewicht vom hinteren Bein auf das vordere verlagern und immer wieder zurück. Arme gekreuzt, Schulter mitschwingend, Kopf hochziehen, der Körper ist komplett gestreckt.

Nach oben